ECU AT Auf MT

There are 9 replies in this Thread. The last Post () by DerRocco.

  • Reicht echt wenn man das AT Steuergerät gegen das MT Steuergerät austauscht nachem umbau oder muss man noch nen Kabel entfernen und wenn ja welches ?

  • Ich Nutze meins auch aber meine Drehzahl geht nicht weiter Runter als 1.500u/m und mir wurde gesagt das es wohl ein Kabel gibt vom AT Getriebe Steuergerät zum Motorsteuergerät was weg muss. Aber ich finde leider nicht raus welches Somit wollte ich das MT Steuergerät fahren und hoffen das der Fehler dann weg ist

  • Das einzige Kabel ist das von der "P" Stellung. Das musst du überbrücken, damit das Steuergerät eben den Befehl zum Starten geben kann.


    Das was dir erzählt wurde ist schwachsinn. Bestimmt wurde dein Standgas an der Drosselklappe bis zum Anschlag aufgedreht, damit er in "D" nicht in Keller fällt ;).


    cheers

  • wenn ich den Stecker abziehen ist er kurz vorm verrecken. Wenn wir dann die Drehzahl auf 850-900 einstellen und das kleine Ding wieder anstecken geht die Drehzahl auf 2800 hoch und bleibt da.


    Zündung wollte ich morgen mal überprüfen

  • hallo,
    Ich habe meinen auch umgebaut von AT zu MT. Du musst eine Brücke an einem Stecker machen, so wie oben erwähnt. Das ist alles. falls er jetzt nicht läuft, dann hat das nicht mit dem Getriebe zu tun. Hasst du originale Teile für den Umbau benutzt (Schwungscheibe, Kupplung...)? Funktioniert der Warmlaufregler (Bimetal) richtig. Sonst zieht er da Falschluft. Hat der Wagen eine Klima? Da gibt es ein Ventil für zusätzlich Luft wenn die Klima anspringt wenn das Auto im Leerlauf ist. Das verhindert dass der Motor abnippelt. Dieses Ventil ist immer verbaut, auch wenn keine Klima im Auto ist. Nur dann schaltet es eben nie. Du musst kucken ob das zu ist.

  • Der Umbau war alles mit OEM Nissan Teilen. Hab jetzt ein MT Steuergerät drin und das Getriebe Steuergerät (was über der ECU hängt ) habe ich von Kabelbaum abgenommen. jetzt Klappt alles ^^