Posts by zex

    Soweit ich weiß soll es ein T28 Abgasgehäuse dafür geben. Damit wäre er quasi p&p für den Seriekrümmer. Das sollte für bis zu 400 PS reichen, darüber raus bekommt man massive Problem mit der EGT, klopfen und abgasgegendruck vor Turbo. Wer den G25 ausreizen will braucht eine T3 besser noch T4 und am besten T4 twinscroll flansch. Damit ist dann ein vollgasfestes setup möglich. Wenn du nur 350 willst ist der G25 rausgeschmissenes Geld einfach nen 2871 dranhängen fertig, günstig und bewährt

    selber bauen

    3 zoll ab Turbo+ 200 Zeller = 74db Standgeräusch

    Leistungsmessung darf nicht über 220 PS sein ( sollte ich ja hin bekommen 8) )

    dann werde ich die ziemlich sicher eingetragen bekommen

    am zweit SX

    beim meinem weißen ist die AGA auch so eingetragen worden


    und egal ob eingetragen oder ABE zu laut ist zu laut, wird die Eintragung auch noch angezweifelt und diese Zweifel vom realen TÜV belegt

    wird der Wagen still gelegt, und du bekommst ne Strafe


    Fg

    ein G25 mit t28 Flansch ist völlig sinnfrei, da du keine 550 Ps durch einen T28 Flansch bekommst jedenfalls nicht vollgasfest !!

    wer über 400 PS braucht muss auf einen größeren Flansch gehen am besten wäre da Twin scroll, da durch die getrennten abgasstränge ein viel besseres Spoolverhalten erreicht wird, zusätzlich können dann auch Nockenwellen mit hoher Überschneidung gefahren werden.

    für ein Besseres ansprechverhalten würde ich zu

    Möglichst kleinem Lader

    Verdichtung rauf 9.0:1 oder höher

    Einlassnockenwelle auf früher stellen, hat aber denn Nachteil das weniger Topleistung raus kommt

    Serienkrümmer bis 350 PS, darüber T4 Twin scroll

    Ladeluftkühler und Verrohrung nicht zu lang oder zu dick wählen

    Umluftventil Direkt nach Turbo zurück in Ansaugtrakt

    EFR Turbo verbauen ( ja, ich finde die am besten )

    sauber abstimmen lassen


    Fg Peter

    bist du nicht der Tuning-Gott des Forums?

    Welche Autos hast du denn so in der Kundschaft, nur Japaner oder auch andere?

    Neee, ich hab nur meine handwerklichen Fähigkeiten über viel Jahre optimiert, mit Gott hat das nix zu tun, einfach sauber arbeiten und wird schon gehen/ passen weglassen:) Alles von 4b11, S50B30, S63B44, M10, Porsche 996, usw nur vom Kreiskolben lass ich die Finger

    Wenn du dich in nen SX setzt der noch nach Neuwagen richt, auf der Rücksitzbank noch die Schutz Folie drauf ist, aus erster Hand ist und 28t auf dem Tacho hat, ist der 100% rostfrei ;)

    Ach ja ist noch angemeldet, aber der TÜV seit 6 Jahren abgelaufen

    Zefix doch nur 4000 wert die Kiste :auslach:

    man kann nicht ein Rom nehmen und einfach auf ein anderes STG spielen, da müsstest du genau die selben Düsen, Kennlienen von Sensoren, u.s.w. nehmen/ haben, und gerade Kennfelder wie Leerlauf, Drosselklappenanreicherung, Beschleunigungsanreicherung, Kaltstart, Warmstart müssen auf denn Motor/ Wagen angepasst werden und sind nicht mal eben programmiert, außer mann hat mit dem Motor sehr viel Erfahrung

    Kurz um der Tuner zu dem du wilst, muss dir da weiter helfen können

    Fg Peter

    Zex on Tour, bin grad in Heidelberg :)

    Wenn mal wer zum Bier vorbei kommen möchte

    Würde gern mal wieder etwas Benzin reden:D

    Whats app an

    016096647466

    gut, aber wie mach ich das Kennfeld zur Ansteuerung ?

    es gibt ja nix im EMU für ein EWG


    aaaahhh das kann man auswählen im EMU

    ich Test das mal wenn ich zeit hab


    gut Ausgang für Motor ist möglich, aber wie erkenn ich die Stellung vom Motor (EWG )

    so wie ich das sehe kann man nur mit ner Frequenz arbeiten

    was sinnfrei wäre

    Hallo Leute

    das ist wohl für einige Leute hier interessant

    ich hab Versucht ein Elektrisches Wastegate anzusteuern, bekomm es aber nicht hin

    Problem ist das das EWG nach jedem Start eigentlich 1x seine Reverenz Punkte anfährt und diese den STG meldet

    da ich am EMU keine ein und Ausgänge dafür habe ist das ansteuern für mich nicht möglich, wenn ich kein E Gas verwenden würde könnte man eventuell diese aus und Eingänge verwenden.

    da wir hier ja einige gute Elektroniker haben, macht mal Vorschläge wie man das umsetzen könnte

    eventuell können ja andere STG das problemlos


    das hier passt bei uns fast P&P


    https://www.bing.com/images/se…electedIndex=2&ajaxhist=0


    so jetzt lasst euch mal aus :sxce:

    Fg Peter

    keine Kennlinie eines Nachbauluftmassenmessers die ich gemessen hab stimmte mit dem OEM überein

    bei einigen wird man es erst mal nicht merken weil die Abweichungen erst bei um die 350 PS anfangen

    hier wird immer ein fass über ÖL, Kerzen und wer weiß was auf gemacht

    aber Maf wenn läuft wird der schon passen, :facepalm:

    macht euch dann wenigsten ne Klopferkennung rein,

    aber wer keine 250-300 Euro für nen maf hat, hat auch keine 300 Euro für eine Klopferkennung


    Prüfen von Z32 Maf ( Luftmengenmesser )

    hast ne Lambda dran ?

    dann kann ich dir die Einstellungen machen, wenn natürlich

    die Zündung passt

    alles dicht ist

    ein orginaler z33 Maf dran ist

    du die Größe vom Maf Rohr genau weißt

    der Maf weit genug vom Turbo weg ist

    und zu guter Letzt nicht kurz vor einem 90° Bogen verbaut ist


    Fg Peter

    k konstande ist sauber eingestellt?

    An der maf kenlinie macht man normal nix rum !

    64 Rohr ist schon sehr klein, der z33 maf sitzt auch mittig im Rohr ?