Posts by NicoTurbo

    bei einer komplettabnahme ja.


    Bei einem schon zugelassenen Fahrzeug hast du nahezu keine legale Möglichkeit leuchten ohne E-Zeichen noch zuzulassen, außer mit einem Lichttechnischem Gutachten. alles andere ist vll eingetragen aber nicht legal :)

    Ich meinte auch bei einer Vollabnahme.
    Wenn ich mich in seinem Fahrzeug-Vorstellungs-thread nicht verlesen habe, ist der Wagen ja noch nicht in Deutschland.
    Daher bezog sich die Frage ja auf das Fahrzeug bei der Abnahme mit den DMAX Rückleuchten.
    Ich hatte ja auch welche drin und musste deshalb diese "wunderschönen" Reflektoren anbringen.
    Obwohl ich jetzt OEM-Rückleuchten habe, kleben die immer noch 8|

    wenn man auf meinen Tacho schaut, habe ich 4xxxkm runter. In Wirklichkeit hat er aber 139000 runter. Der Tacho sagt nichts aus, vorallem nicht, wenn er mal nachgerüstet wurde. Ich hab meinen Tacho erst beim Import nachrüsten lassen und auch schon einen Käufer, falls ich ihn jemals verkaufen werden ;)  ANKRacing 😂


    Aber ich stimme meinen Vorrednern zu, nicht am KM-Stand hochziehen! Du musst vom restlichen Auto ein guten Eindruck haben und ein gutes Gefühl haben. Und selbst wenn die KM stimmen. Stell dir die Frage : wie wurden die km gefahren? Das macht auch ein Unterschied. Es können 96000km pfleglich gefahren worden sein oder immer schön kalt auf die Fresse und null abkühlen lassen.


    Von daher muss der Gesamteindruck passen!

    Hm okay, so wie du es hier "zitiert" hast, kommt es auch auf die Autoteile. So hatte ich es bisher nicht gelesen.
    Muss aber gestehen, ich bestelle so oder so... Denn ich kauf nur notwendiges in Japan und dann muss der Preis halt gezahlt werden

    ja sorry für die verwirrung 😂 hab den km stand gemeint.

    Das tacho hab ich noch nicht gekauft, es ist auf ebay kleinanzeigen zu verkaufen

    Ah du prügelst deinen nur auf der rennstrecke?

    Fahre ihn aktuell auch noch auf der Rennstrecke, aber der Wagen wurde NUR für den Rennstreckeneinsatz gekauft.

    glaube er meint den tachostand, nicht die km/h anzeige. :ugly::trump:

    ah das kann gut sein. Daran hatte ich jetzt nicht gedacht.

    Bezüglich diesem Thema hab ich einfach den Nachweis über den ursprünglichen Kilometerstand und hab den Nismo Tacho von 0 Starten lassen.
    Sorgt immer wieder für Verwunderung, wenn Leute fragen, warum ich ein nichtmal 4000km gelaufenes Auto nur für die Rennstrecke nutze und so prügel.
    8):D

    Aber wie man den Kilometerstand ändert, weiß ich leider selbst nicht.

    Moin, also wenn du einen richtigen Nismo Tacho hast, sollten bereits Km/h angezeigt werden.
    ich habe meinen damals in Japan gleich mitbestellt. Eingebaut, angeklemmt - fertig.

    Ich habe noch einen originalen Schaltknauf, falls du den haben willst. Mit dem Lenkrad hättest warten sollen. Ich habe noch meins drin, wird aber übern Winter ausgebaut und hat einen guten Zustand. Aber schade.

    Wo hast du den Nismo Tacho gekauft?

    Gruß Nico

    hab am Wochenende mal geschaut wegen Verbrauch. Hinweis: Rennstreckeneinsatz


    Habe 100 Euro Ulimate 102 auf 323 Km verbrannt. Dabei waren ca. 60 Minuten durchgängig Volllast auf der Rennstrecke.

    Wie viel Liter es waren, müsste ich nochmal schauen aber ist eher als "Nebenbei"-Info gedacht ;)

    Hallo Leute,
    ich will ein Öl-Relocationkit verbauen, jedoch ist im originalen Motorraum alles recht eng. Hatte es mir bereits beim Benne angeschaut, jedoch ist sein Motorraum deutlich aufgeräumter und leerer als meiner.
    Nun wollte ich mal wissen, wo ihr eure Relocation kits hingesetzt habt.

    Besten Dank im Voraus.
    Gruß Nico