Kein Zündfunke

There are 23 replies in this Thread. The last Post () by olli210292.

  • Hallo zusammen!


    Bin neu hier und habe auch schon das Internet durchforstet, um etwas zu finden, aber ich finde leider nicht das Passende.
    Jetzt zu meinem Problem:

    Ich fahre eine Silvia S15 Spec-R mit Serien ECU. Gestern war ich unterwegs und hatte auch keine Probleme bei der Fahrt. Heute Morgen wollte ich wieder starten und die Silvia wollte nicht mehr starten, heißt es kommen auch keine Zündversuche.
    Geprüft habe ich schon:

    - Benzinpumpe

    - Sicherungen die zur Zündanlage gehören könnten

    - Zündspule abgezogen und hatte beim Starten keinen Zündfunken


    Hier würde ich weitermachen. 12V und Masse kommen am Stecker der Zündspule an. Leider kann ich die 3. Leitung nicht auf Durchgang prüfen in Richtung ECU, da mir niemand helfen kann und es alleine unmöglich ist.


    Habt ihr vielleicht Ideen, was es noch sein kann?


    Vielen Dank!
    Grüße,

    Olli

  • Hat deine S15 eine nachgerüstete Wegfahrsperre / Alarmanlage?

    Nein, ist mir nicht bekannt. Wie ist denn das Verhalten vom NATS? Gibt es keinen Zündfunken an die Kerzen weiter? Habe mal was von 10sek laufen und dann wieder ausgehen gelesen.

    Müsste S15 nicht definitiv Nats2 haben?

    Die Japan-Modelle sollen kein NATS haben, nur die australischen Modelle. Das habe ich aber auch nur gelesen.

  • Eventuell auch mal den Nockenwellensensor bzw. den Stecker am CAS checken.

    Wenn das Signal fehlt, geht auch gar nix.

    okay, das war mir neu! Danke für den Tipp. Sind die CAS denn auch anfällig oder ist das eher ein elektrisches Problem vom Stecker oder Leitung?

  • okay, das war mir neu! Danke für den Tipp. Sind die CAS denn auch anfällig oder ist das eher ein elektrisches Problem vom Stecker oder Leitung?

    Das kann ich dir nicht sagen, ist mir nur als erstes in den Sinn gekommen, da ich den Stecker immer abziehe nach langer Standzeit um Öldruck aufzubauen vor dem Starten xD

  • Wie funktioniert das System der Wegfahrsperre denn bei der S15?
    Meine S14 hat eine extra Fernbedienung und eine Lampe, an der ich den Status der Wegfahrsperre sehen kann.

    Ich denke da würde ich mal schauen, ob es bei der S15 auch so eine Kontrolllampe gibt, oder erstmal überhaupt, ob dein Auto eine Wegfahrsperre hat. Wenn meine Wegfahrsperre eingeschaltet ist, passiert nämlich genau das, was du schilderst.


    Alternativ kannst du mal die Fehlercodes am Steuergerät ausblinken/auslesen, vielleicht steht da ja ein Fehler für CAS oder so drin.

    Ich weiß jetzt nicht, wie sehr sich die Motoren zwischen S14 und S15 unterscheiden, aber sonst könntest du auch einfach mal die Diagnoseschritte im S14 Werkstatthandbuch durchprobieren.

  • Da hatte gehofft, das mir einer sagen kann was das NATS genau macht. Und was ich machen kann, wenn die Wegfahrsperre wirklich aktiv ist.
    Muss erstmal jemanden finden, der auch Nissan Consult auslesen kann :(

  • Da hatte gehofft, das mir einer sagen kann was das NATS genau macht. Und was ich machen kann, wenn die Wegfahrsperre wirklich aktiv ist.
    Muss erstmal jemanden finden, der auch Nissan Consult auslesen kann :(

    Wo bist du denn her?

    In Feucht bei Nürnberg gibt es beispielsweise eine nette freie Werkstatt (war vorher Nissan), die Consult auslesen kann.

  • Da hatte gehofft, das mir einer sagen kann was das NATS genau macht. Und was ich machen kann, wenn die Wegfahrsperre wirklich aktiv ist.
    Muss erstmal jemanden finden, der auch Nissan Consult auslesen kann :(

    Du kannst das Steuergerät auch ohne Consult auslesen. Entweder in den Diagnosemodus und die blinkende LED ablesen (https://www.silviaoc.com/discu…s-paperclip-method.10286/) , oder mit einem Adapterkabel und der Software conzult. Ich musste mir dafür aber Windows XP installieren :D

  • Du kannst das Steuergerät auch ohne Consult auslesen. Entweder in den Diagnosemodus und die blinkende LED ablesen (https://www.silviaoc.com/discu…s-paperclip-method.10286/) , oder mit einem Adapterkabel und der Software conzult. Ich musste mir dafür aber Windows XP installieren :D

    das hilft mir wirklich schon super weiter!! Das werde ich gleich direkt mal probieren!!

    Vielen Dank dafür!

  • Du kannst das Steuergerät auch ohne Consult auslesen. Entweder in den Diagnosemodus und die blinkende LED ablesen (https://www.silviaoc.com/discu…s-paperclip-method.10286/) , oder mit einem Adapterkabel und der Software conzult. Ich musste mir dafür aber Windows XP installieren :D

    ist das denn Consult oder Consult II? Sonst würde ich mir einfach mal so ein Kabel bestellen.

  • Weitere Idee, weil das bei einem Kumpel von mir mal so war:

    Du fährst nicht zufällig tief ohne Radhausschalen? Könnte nämlich auch sein, dass dann der Kabelbaum im Radhaus durchgeschliffen ist und das Auto deshalb nicht mehr startet, nur so als weitere Idee

  • Weitere Idee, weil das bei einem Kumpel von mir mal so war:

    Du fährst nicht zufällig tief ohne Radhausschalen? Könnte nämlich auch sein, dass dann der Kabelbaum im Radhaus durchgeschliffen ist und das Auto deshalb nicht mehr startet, nur so als weitere Idee

    ja, das kann auch sehr gut sein! Morgen schleppe ich die Silvia zur Halle und dann werde ich mal schauen, was ich so sehe.

    Danke für den Tipp ☺️

  • ist das denn Consult oder Consult II? Sonst würde ich mir einfach mal so ein Kabel bestellen.



    Habe so ein Kabel über, seit ich auf frei programmierbares Steuergerät gewechsel habe.
    Könnte ich dir für ne kleine Aufwandsentschädigung schicken. Kannst ja ne PM schreiben bei Interesse.

    Habe übrigens vorhin das falsche Tool genannt. Habe immer ECUTalk (https://www.ecutalk.com.au/ecutalk.aspx) benutzt. Die kann halt nicht alles, was so ein richtiger Consult Tester kann, aber zumindest die wichtigsten Sachen kann man mit ECUTalk und der gratis Version von conzult machen.



  • Habe so ein Kabel über, seit ich auf frei programmierbares Steuergerät gewechsel habe.
    Könnte ich dir für ne kleine Aufwandsentschädigung schicken. Kannst ja ne PM schreiben bei Interesse.

    Habe übrigens vorhin das falsche Tool genannt. Habe immer ECUTalk (https://www.ecutalk.com.au/ecutalk.aspx) benutzt. Die kann halt nicht alles, was so ein richtiger Consult Tester kann, aber zumindest die wichtigsten Sachen kann man mit ECUTalk und der gratis Version von conzult machen.

    werde wohl auch auf freiprogrammierbar umbauen, würde es aber trotzdem nehmen☺️ schreibe dir eine PN!

  • habe gerade das Steuergerät mit der Büroklammer-Methode ausgelesen. Hatte 21 für Ignition Signal und 34 für Knock Sensor.
    Wenn der Klopfsensor nicht mehr will, gibt die Zündanlage dann auch keinen Funken frei? Leider gibt es keinen Fehlercode für NATS, das wäre noch super gewesen.
    Im Radhaus sind zwei Kabel, soweit ich es sehen konnte, vom Reifen abisoliert worden. Das ist dann denke ich auch eine heiße Spur! Oder was meint ihr?

  • habe gerade das Steuergerät mit der Büroklammer-Methode ausgelesen. Hatte 21 für Ignition Signal und 34 für Knock Sensor.
    Wenn der Klopfsensor nicht mehr will, gibt die Zündanlage dann auch keinen Funken frei? Leider gibt es keinen Fehlercode für NATS, das wäre noch super gewesen.
    Im Radhaus sind zwei Kabel, soweit ich es sehen konnte, vom Reifen abisoliert worden. Das ist dann denke ich auch eine heiße Spur! Oder was meint ihr?

    Nein der Klopfsensorfehler hat nichts mit der Zündung zu tun. Hatte ich auch, Auto konnte man problemlos starten. Soweit ich weiß, läuft der Motor mit Fehler 34 aber im Notlauf.

    Aber Fehler 21 deutet darauf hin, dass im Zündsystem was nicht in Ordnung ist, wenn ich das richtig verstehe. Also würde ich da mal alles durchprüfen. Diese Fehlercodes deuten eigentlich immer auf Fehler in der Elektrik hin. Also kein Durchgang/Kurzschluss etc. Signalunplausibilität zum Beispiel kann das Steuergerät nicht als Fehler auswerfen.

    Die abisolierten Kabel sind doch schonmal ein Anfang!

  • Nein der Klopfsensorfehler hat nichts mit der Zündung zu tun. Hatte ich auch, Auto konnte man problemlos starten. Soweit ich weiß, läuft der Motor mit Fehler 34 aber im Notlauf.

    Aber Fehler 21 deutet darauf hin, dass im Zündsystem was nicht in Ordnung ist, wenn ich das richtig verstehe. Also würde ich da mal alles durchprüfen. Diese Fehlercodes deuten eigentlich immer auf Fehler in der Elektrik hin. Also kein Durchgang/Kurzschluss etc. Signalunplausibilität zum Beispiel kann das Steuergerät nicht als Fehler auswerfen.

    Die abisolierten Kabel sind doch schonmal ein Anfang!

    okay, dann werde ich erstmal alle zerstörten Kabel neu machen und dann alles mal auf Durchgang auch zur ECU messen! Ich hoffe, das es wirklich nur dieser simple Fehler mit den Kabeln ist :pinch: