Nissan Silvia Spec R, Spec S RB26 swap

There are 44 replies in this Thread. The last Post () by paulmay.

  • Ola Amigos, nachdem ich endlich Herr meiner Sinne geworden bin, habe ich gefunden wie man einen neuen Beitrag erstellt. (hat ja nur 20 Minuten gedauert) Ich würde mir gern ende diesen Jahres eine Silvia S15 aus Japan importieren und selbst RB26 swapen, da ich masochist bin und eh ein Projekt brauche. Nun meine Frage, macht es einen Unterschied ob ich mir eine Spec R oder Spec S kaufe, wenn es im Endeffekt eh auf einen Rb26 mit neuem Getriebe und Diff + Kardan + Antriebswellen und Bremsen heraus läuft? Habe im Forum jetzt leider nichts dazu gefunden, die Suchfunktion ist ja da auch eher etwas bescheiden wenn man nur so knackige Schlagwörter sucht.(kann aber auch an mir und meiner Hirnunterfunktion liegen) Anderweitig hatte ich aber auch mit dem Gedanken gespielt schon einen Rb26 swap zu kaufen, laut Kontakt in Japan findet man diese da auch ab und an mal. Danke für die Antworten und sorry wenn ich mich noch nicht vorgestellt habe, habe nicht gefunden ob das hier so Gang und Gebe ist wenn man noch kein S Chassis besitzt. Sonst hole ich das noch nach, dann bitte freundlich darauf hinweisen, dass dies noch nachzuholen ist.

    Gruß Paul :wrench_banana::peperoni:

  • sofern dir bewusst ist das sowas ca 40.000€ kostet: gutes Gelingen!

    Spec s ist cool, du brauchst für sowas keine R zu kaufen.

    Kaisport Germany


    "Das Ding ist, das Teil hat keine Leistung. Und sobald du Leistung willst geht was kaputt"

  • Denke auch, nimm die günstigste. Rost können beide haben und außer den Sachen die du eh Rauswirfst sind glaube nur ein paar zusätzliche Versteifungen bei der Spec-R, die sollten aber auf anderem Wege nachträglich auch so Ihren weg ins Auto finden können :)


    Fertigen Swap kaufen wird wohl günstiger sein, aber oft ist das übelstes gemutschel an der Tagesordnung. Muss man selber wissen.


    Generell finde ich en RB-Swap okay, würde wohl aber zum deutlich günstigeren RB25 tendieren und den ordentlich bauen :)


    RB26 hat einfach übelste JDM-Taxes

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Wie schon geschrieben wurde, sollte es egal sein welche Karosse. Spec-S und R waren hauptsächlich ja nur die Motorisierungen unterschiedlich, so wie Bremsen und Fahrwerk wenn ich mich richtig erinnere.


    Andere Frage: Warum willst du einen standfesten 4 Zylinder mit Leistungspotential bis 400ps (ungeschmiedet) und fast optimaler Gewichtsverteilung gegen ein anfälligen:ugly: (sorry Peddor) 6 Zylinder tauschen? Soll das Teil ein 700ps Tracktool werden ?


    Vorstellung ist kein Muss. Hast du ja halbwegs mit diesem Beitrag hier getan. Alternativ hättest du den Beitrag hier erstellen können Vorstellung aber das hat sich ja jetzt erledigt.

  • Grundsätzlich sehe ich es wie meine Vorredner, allerdings möchte ich noch erwähnen, dass eine Spec-R zusätzliche Versteifungen im Blech hat.


    Bei einem RB26-Swap vielleicht nicht ganz unwichtig. :ja:


    An den TE: Kennst du schon Mike Urk aus Schottland? Seine S15 hat schon seit einigen Jahren einen RB26.


    Vielleicht kann er dir gute Infos liefern. :)

  • :ugly: (sorry Peddor)

    kein problem :D


    weiß ja selbst das die das eine oder andere leiden haben :D


    und dazu kommt das alles deutlich teurer is als für die s-chassis.


    allerdings möchte ich noch erwähnen, dass eine Spec-R zusätzliche Versteifungen im Blech hat.


    sind glaube nur ein paar zusätzliche Versteifungen bei der Spec-R

    :-*

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Sind in Japan noch recht tragbar mit 400.000 yen. Bis 1 Millionen hätte ich dafür bezahlt. Aber kann sich bis Ende des Jahres ja noch ändern und schlimmer werden. Dann bleibts der Sr20 😄

  • Wie schon geschrieben wurde, sollte es egal sein welche Karosse. Spec-S und R waren hauptsächlich ja nur die Motorisierungen unterschiedlich, so wie Bremsen und Fahrwerk wenn ich mich richtig erinnere.


    Andere Frage: Warum willst du einen standfesten 4 Zylinder mit Leistungspotential bis 400ps (ungeschmiedet) und fast optimaler Gewichtsverteilung gegen ein anfälligen:ugly: (sorry Peddor) 6 Zylinder tauschen? Soll das Teil ein 700ps Tracktool werden ?


    Vorstellung ist kein Muss. Hast du ja halbwegs mit diesem Beitrag hier getan. Alternativ hättest du den Beitrag hier erstellen können Vorstellung aber das hat sich ja jetzt erledigt.

    Die Gewichtsverteilung geht mir schon eine Weile durch den Kopf. Ich will knapp 600Ps fahren und weiß nicht recht ob das im SR20 dann noch so gut möglich ist. Es soll kein Tracktool werden. Aufbauen müsste ich beide Motoren und der RB klingt dann natürlich wuchtiger. Ich verstehe auf jeden Fall was du meinst. :)

  • Danke, ich schaue mal rein. Ich hatte den Thread von Peter gesehen wo er seine Spec RB umgebaut hatte es mit viel Kopfschmerzen verbunden war. Hat mich aber davon nicht groß abgehalten. Jung und dumm halt. Vlt muss ich ja auch erstmal auf die Schnauze fliegen. 😄🤷🏼‍♂️ Aber jeder Versuch macht klug. Und wie gesagt ist ja noch etwas Zeit. Wie schon erwähnt, vlt bleibt es ja auch beim SR20. Wollte mich nur vorweg erstmal informieren. Blind rein zu gehen ist da denke ich eher weniger smart.

  • sind glaube nur ein paar zusätzliche Versteifungen bei der Spec-R



    :-*

    Sorry Pedo, knallhart überlesen. monkey_eye^^

  • Hi gutes Gelingen habe leider alles nur quer gelesen. Also falls es bereits jemand geschrieben hat sorry.


    Bitte beachte dabei das Thema Abgas und Baujahr denn ab bestimmten Baujahren bekommst du das nicht mehr hin mit zulassung. Sprich gönn dir eine der ersten s15 sonst kannst n Problem bekommen und bekommst die Kiste nicht legal.

    Es geht dann einfach nicht Bspw. ne Sauger S15 die nach BJ XY gebaut wurde nun n sr20det hat ist so nicht legal zu bekommen.


    600ps sind auch nicht ohne die drückt auch ein RB26 nicht so einfach auf einer Arschbacke evt. S15 JZ BS

  • Vorallem was man noch bedenken muss, 600ps sind in nem s-chassis schon irgendwie overkill ^^

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • zumal dann noch die Leistungssteigerung dazu kommen. Ich kenn mich bei Motorswaps nicht sonderlich gut aus aber die Faustformel besagt ja 40% Mehrleistung von dem stärksten Serienauto. S15 = 250ps + 40% = 350ps alles was drüber hinaus an Leistung kommt muss doch 2000km getestet werden.
    Gilt das bei Swaps auch ?


    Vorallem was man noch bedenken muss, 600ps sind in nem s-chassis schon irgendwie overkill ^^

    Jo also Volllast kannst du da keine Kurve mehr nehmen xD

    das ist dann was für schnell grade aus fahren und Reifen durchdrehen lassen im 3. Gang bei 140kmh

  • Legalität ist tatsächlich schwierig. Aber wenn man wen kennt geht's mMn. Kann mich auch täuschen. 2JZ hatte ich auch überlegt weil mir die MK4 auch sehr gefällt, aber 60.000€ sind mir zwar möglich, aber es muss auch nicht auf Krampf sein. Nur weiß ich nicht ob man die 2JZ noch so leicht ran kommt. Bei den Rb26 gehen die Preise halt in Japan noch, weil Nismo damals die Rb26 noch angeboten hat.

  • Vorallem was man noch bedenken muss, 600ps sind in nem s-chassis schon irgendwie overkill ^^

    500 sind mit dem SR20 machbar, oder? Das Problem ist, dass ich durch meinen Vater an die Leistungszahlen gewöhnt bin. Sein Evo hatte knapp 500, sein Challenger hat knapp 650. Klar, sind das andere Autos, aber es soll kein time Attack Silvia werden.

  • müssen es denn unbedingt 6 Zylinder und 600ps sein ?


    alternativ kann man von dem Geld für den Swap samt Motor auch den SR büchsen und auf 450-500ps aufbauen. Da müsste man sich dann halt mal ums Getriebe kümmern. Weiß nicht ob das Kit von OS Giken das mit macht oder man da besser auf 350Z Getriebe gehen sollte.

  • müssen es denn unbedingt 6 Zylinder und 600ps sein ?


    alternativ kann man von dem Geld für den Swap samt Motor auch den SR büchsen und auf 450-500ps aufbauen. Da müsste man sich dann halt mal ums Getriebe kümmern. Weiß nicht ob das Kit von OS Giken das mit macht oder man da besser auf 350Z Getriebe gehen sollte.

    Müssen es nicht, aber man braucht ja einen groben Anhaltspunkt. Weniger als 500 wären für mich nicht akzeptable. 500 sind Kotzgrenze. Denke man sollte eher aufs 350Z Getriebe umsteigen, so wie ich das hier ab und an mal gelesen habe. Macht das Diff die 500PS mit? Es sollten auch BHP sein und nicht Motorleistung. Sollte dazu gesagt werden.

  • 500 sind mit dem SR20 machbar, oder? Das Problem ist, dass ich durch meinen Vater an die Leistungszahlen gewöhnt bin. Sein Evo hatte knapp 500, sein Challenger hat knapp 650. Klar, sind das andere Autos, aber es soll kein time Attack Silvia werden.

    wie du sagst andere autos. und zwar komplett anders. der evo hat allrad, und der challenger hat locker das 1,5fache an gewicht.


    Also wirklich, wirklich anders. Ich lehne mich soweit aussem fenster das ne S15 mit 400ps einem challenger auf ner ordentlichen strecke mit kurven dem challenger umme ohren fährt.


    Mir ging es aber gar nicht um "Time Atttack Silvia" sondern einfach um Spaß. Wenn du in so einem leichten Wagen so viel leistung hat, macht das auf schönen Landstraßen meiner Erfahrung nacht einfach keinen Spaß. Man muss immer aufpassen nie zu viel gas zu geben usw. Das ist aber auch nur die Erfahrung die ich mit meinen und den Autos meiner Freunde gemacht habe und es gibt bestimmt leute die das anders sehen. Unfahrbar wird das ganze sicher auch nicht, aber ich glaube im S-Chassis einen früh ansrepchenden 350-400ps 4-Zylinder zu haben würde ich persönlich bevorzugen.


    Klar, für die Eisdiele weniger cool aber ich glaube das es mehr spaß machen kann.


    Außerdem bleibts kostentechnisch im rahmen, vom aufwand her weniger und man einfach noch mehr fahren kann <3


    nichts desto trotz is natürlich ne S15 mit 6-7-800PSund RB geil :)


    Sage nur wie ich es heut machen würde. Das war auch der Grund wieso ich über die komplette zeit in der S13 mit Stage 2 gegangen bin. perfekt mischung aus leistung und kosten für mich :)

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • p3dd0r


    Die Amis sind ja auch nicht für die Kurven ausgelegt, dass da ein S15 weg fährt würde ich so unterschreiben. Aber ist ja auch egal. Mein Fall sind die Karren auch nicht, viel zu Träge.


    Wie du das "Problem" beschreibst klingt das natürlich sehr logisch, ich will aber extra kein Auto was mir alles schön macht und mich vor allem beschützt.. Wie soll ich es sagen? Ich will was, was mich umbringt wenn ich einsteige und was mir einfach Angst macht. Das klingt total bescheuert, ich weiß. Aber das Gefühl ist einfach schön, ansonsten würde ich mir einen Audi RS4 oder so was kaufen.


    Aufwand und Kostenvergleich hast du natürlich recht. Da ist man mit einem SR20 ordenltich aufgebaut natürlich um einiges besser dran als wenn es unbedingt ein Rb26 oder sogar 2JZ swap sein muss. Nichts desto trotz bin ich jemand, der schon immer auffallen musste, ob das immer so gut ist, ist natürlich eine andere Frage.


    Fährst du selbst RB? Sorry wenn ich das nicht richtig mit bekommen habe. 😄

  • zex vielleicht kannst du hier eine genaue Beratung geben.


    Warum bist du so auf die Zahlen fixiert? Willst du unbedingt schneller sein als dein Vater ?

    Schuldig im Sinne der Anklage. 😄 Ich denke mir halt, dass man sich irgend wann an jede Leistung gewöhnt und da von vornherein vlt gleich einen Motor einzubauen, der mehr Luft nach oben hat schien mir einfach sinnvoller. Ihr habt defintiv alle recht. :) Ich bin da einfach etwas eigen denke ich.

  • Herzlich willkommen bei uns. :)


    Würde mich gar nicht so auf PS-Zahlen versteifen, das ist Schall und Rauch, eigentlich zählt doch nur das Fahrerlebnis. :)


    Mein Tipp wäre: Kaufe eine Spec-R, auch wenn die bisschen teurer ist und dann mit dem SR erstmal 350 PS rum, oder fährst mal bei wem mit, der in solchen Leistungsregionen unterwegs ist. :) Dann bekommt man erstmal ein Gefühl dafür.


    Wo genau wohnst du denn in Sachsen? :)

    --- Ambassador of the Official Preserve The Rear Wiper Association ---