Holset Turbo (Bezugsquellen/Daten)

There are 20 replies in this Thread. The last Post () by ludi.

  • Moin :)


    da aktuell in der WhatsApp-Gruppe viel über die Holset Lader diskutiert wird und ich den Namen auch schon öfter in anderen Gruppen/Foren vernommen habe, wollte ich nun hier mal fragen.
    Im Driftworks Forum gab's mal ne Diskussion Holset HX30 vs. Garrett 2860 so richtig was bei rum, kam dabei allerdings auch nur bedingt.


    Auf der Webside von Holset findet man auch keine genauen Angaben, geschweige denn aussagekräftige Diagramme zu den einzelnen Ladern, ebenso wie Bezugsquellen.
    In der Börse steht ja aktuell ein Holset HX27W Kit zum Verkauf, vielleicht mag der Besitzer mal etwas genaues dazu sagen (Ansprechverhalten, etc.).


    Das Turbozentrum Berlin hat zwar Holset Lader im Programm, davon aber nur eine sehr begrenzte Auswahl (keine Lader mit internem Wastegate) und können leider auch keine anderen Modelle bestellen. Auf ebay.com lassen sich auch nur sehr wenige bis gar keine Angebote finden.


    Kennt jemand einen Online-Shop in dem man das komplette Sortiment von Holset einsehen und auch bestellen kann? Am besten natürlich ein deutscher Shop, sonst auch UK, USA ?(
    Hat jemand Infos zu den Ladern, sehr gerne auch im Vergleich zu Garrett und co.?

  • Falls jemand Daten zum HX35W hat gerne her damit. :thumbsup:

  • Grade über den Umweg der Holset-UK Seite diese beiden Firmen als Bezugsquelle für Deutschland gefunden, inwiefern man da aber als Privatkunde bestellen oder kleine Mengen abnehmen kann.. ?(


    BTS Turbo
    Motair

  • Auf der Webside von Holset findet man auch keine genauen Angaben, geschweige denn aussagekräftige Diagramme zu den einzelnen Ladern, ebenso wie Bezugsquellen.

    Weil es von jedem Lader zig verschiedene Versionen gibt, deshalb wirst auch sehr selten irgendwelche Compressor Maps sehen...


    keine Lader mit internem Wastegate

    Holsets sind zu 99% Twinscroll, deswegen kein internes Wastegate. So eine Konstellation gibt es bei EFR, bezahlst aber auch gut den dreifachen Preis für.

  • gibt die lader eigentlich alle mit internem wastegate, nur bei tbz halt nicht :)


    und ich glaube auch nur die hx Serie ist twinscroll, zumindest haben sie einen geteilten Einlass


    Martin du musst mich das nächste mal mit auf den Rastplatz-diebeszug nehmen :D

  • Holsets sind zu 99% Twinscroll, deswegen kein internes Wastegate.


    gibt die lader eigentlich alle mit internem wastegate, nur bei tbz halt nicht :)


    Genau, zumindest alle vermeintlich relevanten Lader für den CA gibt es auch mit internem Wastegate HX27W / HX30W / HX32W (?) / HX35W :ja:

  • Der Thread ist recht interessant bezüglich der Holset Turbos: *klick*


    Es wird unter anderem von einem Mitsubishi 4G63 mit HX35 berichtet (wohl vergleichbar mit GT2871), sowie das Thema der höheren Abgaßtemperatur + deren Auswirkungen auf die Holset (Diesel) Turbo's auch im Vergleich mit z.B. Garrett geredet, etc.

  • (wohl vergleichbar mit GT2871)


    wie kommt man zu dieser aussage? hier als vergleich die daten von einem gt2871r und einem noch größerem gt3071r.


    gt2871r
    Ind Whl Dia(mm)
    51.20
    Exd Whl Dia(mm)
    71.00


    gt3071r
    Ind Whl Dia(mm)
    53.10
    Exd Whl Dia(mm)
    71.00


    hx35
    Ind Whl Dia(mm)
    52.00
    Exd Whl Dia(mm)
    77.00


    meiner meinung nach sind das verschiedene lader und der HX35 sollte doch erheblich mehr leistung am ende drücken wie ein gt2871r.
    würde den lader in die kategorie "echte 500ps lader" schieben, was beim gt2871r schon hmmm schwer wird.

  • Kompressor- und Turbinendurchmesser alleine sagen noch nichts über das Verhalten und die max. Leistung eines Laders aus.

  • die angegebenen Daten sind auch nur Durchmesser von Einlass kompressor, auslass kompressor und das gleiche für die abgasseite.


    den hx35 gibt es nur mit 12cm^2 abgasseite, was das jetzt im Vergleich zum garrett aussagt ?( :D


    angegeben mit 300-500ps

  • den hx35 gibt es nur mit 12cm^2 abgasseite, was das jetzt im Vergleich zum garrett aussagt

    Gibts auch mit anderen...
    Sind aber selten. :D


    GT2871R vs HX35:
    gt2671r_comp_e.jpg


    hx30e-7765_compressor_map_569997.jpg


    Das sind ~45lb/s beim 2871 und ~58lb/s beim HX35.
    Also ganz grob 450PS vs. 580PS... :opa:

  • Für mein aktuelles Fahrzeug (Nissan Stagea M35 250T) liegt bereits ein Holset HX35 bereit. Ich kann also leider noch nichts zum Ansprechverhalten sagen.


    In UK scheinen relativ viele mit 1JZ, RB25 und RB26 Motor diesen Lader zu fahren.



    die angegebenen Daten sind auch nur Durchmesser von Einlass kompressor, auslass kompressor und das gleiche für die abgasseite.


    den hx35 gibt es nur mit 12cm^2 abgasseite, was das jetzt im Vergleich zum garrett aussagt ?( :D


    angegeben mit 300-500ps


    Den HX35 gibt es auch mit 8er Abgasseite (sogar bei TZB) und mit 10er Abgasseite (sehr selten), in den Staaten sogar sehr häufig mit 14er Abgasseite, wie bereits von Ghostdog erwähnt.



    Ghostdog
    Das von dir gepostete Diagramm ist doch ein HX30 laut Titel, oder?

  • aber nicht mit internem wastegate oder?


    eine bezugsquelle für den hx30w wäre interessant, die scheinen extrem selten zu sein

  • aber nicht mit internem wastegate oder?


    eine bezugsquelle für den hx30w wäre interessant, die scheinen extrem selten zu sein


    Nope, nur der HX30, ohne interes Wastegate


    Habe bisher auch nur auf ebay welche gefunden die man dann aus den USA kommen lassen müsste (sind aber auch alles nicht die Twinscroll Teile).

  • aber nicht mit internem wastegate oder?


    eine bezugsquelle für den hx30w wäre interessant, die scheinen extrem selten zu sein


    Mit internem Wastegate habe ich HX35 bisher nur welche mit 10er, 12er und 14er Abgasseite (twinscroll) gesehen.


    Einen HX30W kannst du mit etwas Glück (wie du schon sagst, anscheinend sehr selten) bei Compressorracing ergattern. Ich hatte vor einer Weile einen gesehen für um die 330gbp (waren es glaube ich).

  • Ghostdog
    Das von dir gepostete Diagramm ist doch ein HX30 laut Titel, oder?

    Nene, ist schon vom HX35. Das "HX30E" beschreibt glaub nur die Baureihe, aber nagel mich da nicht dran fest. :D
    Wichtig ist die Zahlenfolge dahinter.