350Z Getriebe Umbau KIT ( Z33 gearbox conversion kit CA, SR, RB, VG, VH, VK )-> Das Getriebe an CA SR RB VG Motoren adaptieren

Es gibt 380 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von rainman.

  • Hi


    Tachosignal wird so aussehen, dass der ABS Sensor im Diff hinten "angezapft" wird.
    Da das Signal aber nicht unmittelbar für den Tacho geeignet ist wird es mit nem Mikrocontroller so aufgearbeitet werden das der Tacho das dann frisst.




    mfg Ronny

  • Bei dem (löblichen) Aufwand, den ihr hierfür verwendet würde ich an eurer Stelle das Thema an die Globale Glocke hängen und auch in USA/GB/Jap dafür promoten. Also auch geziehlt in die Foren gehen, nur, dass das Thema da publik ist. Go for it! :thumbsup:

  • Welche teile würden sich von der Adaption an einen Ca und SR unterscheiden?
    Glocke und die Platte? :grübeln:


    die Adapterplatte passt für SR und CA gleichermaßen
    der einzige unterschied ist die das der CA, die CA18det AT Glocke braucht und der SR, die SR AT Glocke
    der Adapter passt wohl auch für RB,VG,KA,HR Motoren das muss ich aber noch testen
    da aber die Syline Forum Mods ja nicht dulden das ich da was SUCHE, weil ich mich ja nur Bereichern will :totlach::roll:
    kann ich das mit RB25 nicht genau sagen


    Lg Zex

  • Was für Antriebswellen benutzt du jetzt? Durchgehende oder nur des Stück vom Getriebe zum Mittellager?


    Ja ich bin echt gespannt! Bei mir liegt der Sensor mit den Metallstücken, die ich an die Welle festschweißen müsste (wie beim Fahrrad), noch im Karton.

  • ich benutze eine ganze Welle ----> Kartan Welle Z350 Getriebe auf s15 Diff


    S14 kann man aber auch Problemlos nur das Kurze stück machen lassen
    ist natürlich aus der USA billiger zu Verschicken !!


    beim S13 würde ich nur ne ganze Welle machen, da am benötigten stück das Mittellager mit dran ist, was denn Wellenbau teuer macht


    Lg Zex

  • Bei dem (löblichen) Aufwand, den ihr hierfür verwendet würde ich an eurer Stelle das Thema an die Globale Glocke hängen und auch in USA/GB/Jap dafür promoten. Also auch geziehlt in die Foren gehen, nur, dass das Thema da publik ist. Go for it! :thumbsup:



    neeeee, das wäre mir zu aufwendig
    lieber klein und fein ^^
    außerdem ist mein Englisch nicht so toll :laugh:
    so ähnlich wie mein Deutsch :whistling:



    Lg Zex

  • ganz ehrlich,.. i hab gestern bissl mitn Arnold gesprochen über das Thema,..
    ich sage mal grob,.. 10 intressenten, 5 leute de des wirklich kaufen!


    Ich wusste ja davon n wenig übern Arnold, auch nen groben Richtwert, und ich sags ehrlich,.. die Hand voll Leute die bereit ist das geld zu uinvstieren und das Know How haben das zu verbauen ist verdammt klein,.


    Wenn dann wird es nur "international" n geschäft sein, und da dann n GUTES!!!!
    Es ist echt beeindruckend was Ihr 3 da gemacht habt, kann auch in etwa abschätzen wieviel arbeit alleine in den CNC teilen steckt, aber rentabel wirds wohl erst wennst mehr als ne Hand voll verkaufst davon!



    ps.: Arnold überlegt schon fleissig ob gutes 6 Gang oder doch n sequentielles,.. aber mehr wird er dir selber noch sagen!


    Lg und viel erfolg/Glück mit dem "geschäft"

  • Es ist echt beeindruckend was Ihr 3 da gemacht habt, kann auch in etwa abschätzen wieviel arbeit alleine in den CNC teilen steckt, aber rentabel wirds wohl erst wennst mehr als ne Hand voll verkaufst davon!



    ps.: Arnold überlegt schon fleissig ob gutes 6 Gang oder doch n sequentielles,.. aber mehr wird er dir selber noch sagen!


    Lg und viel erfolg/Glück mit dem "geschäft"[/quote]



    das ist uns klar
    die wenigsten werden das brauchen
    das ganze macht erst sinn, wenn man eine bestimmte Leistungsgrenze überschreitet


    wenn ich alleine drüber nachdenke was ich schon alles probiert hab
    VG30dett Getriebe
    eine Mischung aus VG30 und RB Getriebe
    Mazworx Adapter auf Z350 Getriebe
    ich glaub ich hab alleine an den Getrieben, schon 5000 Euro versenkt ;(


    das sich das wie Brotchen verkauft, glaub ich nicht
    aber für die Zukunft hab ich was für die Kunden, die das selbe Problem wie ich haben
    teuer Motor, aber ständig kaputte Getriebe


    zum Geld verdienen ist die Marke S13, S14, S15, GTIR e die falsche Marke
    ist leider so,


    mir ist wichtig das die ganze Getriebe Geschichte, mit diesem Kit endlich ein ende hat
    weil ich endlich fahren will, nicht immer nur :schrauber:


    es lebe die Endlösung :huepf:



    Lg Zex

  • Zitat

    Wenn dann wird es nur "international" n geschäft sein, und da dann n GUTES!!!!


    Es ist echt beeindruckend was Ihr 3 da gemacht habt, kann auch in etwa
    abschätzen wieviel arbeit alleine in den CNC teilen steckt, aber
    rentabel wirds wohl erst wennst mehr als ne Hand voll verkaufst davon!

    Jupp daß dies kein Top seller wird, war uns / mir schon klar.


    Aber wer das Hobby mit Hand und Fuß betreibt, einen genialen Motor verbaut hat,
    dann Probleme mit dem Getriebe hat, der wird früher oder später nach einer unstressigen Lösung suchen.
    Ständig :schrauber: dazu verliert man mit steigendem Alter die Lust.


    Sequentielle sind meiner meinung nach -> rein für "competiton CARS" legitim.
    Meist noch grad verzahnt -> daraus folgt Turbinen Sound im Innenraum -> OK
    Für jemanden , der nicht nur Rennstrecke fährt hat SEQ schon auch enorme Nachteile.
    Wenn Arnold ( shade ) plant ein Seqentielles zu verbauen,dann musst Du auch ran "Toppi" und die Adaption entwerfen :-)
    Dir traue ich das auch zu-> Du gehst ähnlich ab liegt wohl am SPEC im Namen :D



    Ich denke das SET hier wird seinen Weg machen... wieviel es wirklich werden , wird die Zeit zeigen...
    Für mich ist die Sache Stückzahl eher als 2t rangig anzusehen.
    Ich will DIE Lösung , wie wenn das Ding von je her dafür gebaut wäre.
    Da ist mir wichtiger wie UMSATZ UMSATZ UMSATZ...


    Gruß Wulf

  • tut mir leid, aber diese Selbstkasteiung kann ich wirklich nicht verstehen. Wenn ich mir so viel Arbeit mache und dann durch einen kleinen Schritt ein vielfaches an Geld zurückbekomme, dann kann das doch nicht an einer kleinen Präsentation mit nur den wichtigsten Fakten scheitern. Für unter 10 bis 20 Leute kann sich das ganze meiner Meinung nach nicht rentieren, zumal es mit Abnehmern aus Überseh bestimmt hier auch günstiger wird und neue Kunden überzeugt.
    Ihr müsst ja kein komplett Sorglos-Service für Überseh anbieten, das geht nicht. Aber ich wette, dass es immer noch mehr reine Teileabnehmer von sonstwoher gibt, als die Handvoll, die bei dir in der Werkstatt vorbeikommt.


    Bitte versteht mich nicht falsch: ich fänds nur richtig schade, wenn bei so einer einmalig geilen Aktion ihr dabei drauflegt - in meinen Augen ist das absolut nicht nötig.

  • Ich würde es zumindest in den großen Nissan/SX-Foren im Ausland vorstellen.
    Die Leute freuen sich doch auch, wenn es Lösungen "Made in Germany" gibt.

  • Ich denke das wird seine Runde schon machen
    wie weit wird sich zeigen
    wenn mir jemand aus der USA schreibt das er nen Kit haben will sag ich nicht nein
    extra Werbung will ich dennoch nicht machen, musst ich noch nie
    hab ich auch keine Zeit und Lust dazu


    und anders gesagt
    wird es e nicht lange dauern bis die Sache Kopiert wird, da gibt es mit Sicherheit in jedem Land die passenden Leute dafür


    Lg Zex

  • Ich würde es zumindest in den großen Nissan/SX-Foren im Ausland vorstellen.
    Die Leute freuen sich doch auch, wenn es Lösungen "Made in Germany" gibt.

    Wenn jemand im NICO unterwegs ist nur zu :-) :D

  • Meiner Meinung gehört ein Schritt nach dem anderen gemacht, so wie das Peter, Ronny und Wulf auch gesagt haben.
    Jetzt gehört mal getestet und Erfahrungen und Feeback gesammelt. Das eine oder andere wird evtl. noch überarbeitet werden müssen, aber das kann man jetzt noch nicht feststellen.
    Ich zB finde das der Adapter fürn Shifter etwas zart ausgefallen ist, wird aber wohl rein optischer Natur sein.


    Hier wurden erst ein paar Bilder gezeigt, und das :sxce: geht schonwieder ab und denkt an eine weltweite Präsentation. Diese halte ich für noch sehr verfrüht


    Es wurden noch nichtmal Preise genannt, danach werden mal locker 70-80% nen Rückzieher machen weils :blahblah: und keine Ahnung ham.


    Nichts ist schlimmer als mit einem unfertigen Produkt Werbung machen zu wollen wo dann evtl. mangels Langzeittests gleich mal was kaputt geht und es schlechtes Feedback hagelt. Wenn das Produkt einmal schlecht ist, wirst das Image nimma los (siehe BorgWarner EFR Turbo ... da wurde SOO ein hype gemacht, dann gabs dicke probleme mit der Lieferzeit und der optischen Qualität, das Image ist dahin, obwohls nicht unbedingt ein schlechtes Produkt ist, auch wenns nicht mehr Wurst vom Teller ziehen wie andre Hersteller)


    Machts das Ding fertig für alle angedachten Motoren, schreibts nen Preis drauf, und DANN kann man sich über eine weltweite Vermarktung nachdenken.

  • ich möchte mal an die "globalen vermarkter" anmerken.
    kein produkt ist so günstig das es irgendwo auf der welt kopiert wird.


    daher sehe ich eine weltweite vermarktung eher kritisch.
    wenn das erste kit ins ausland geht dauerd es nicht lang
    bist die ersten kopien erscheinen.
    da helfen auch keine patende oder gebrauchsmusterschutz nichts.


    das sehe ich tagtäglich in meinem job.


    so wie alle beteiligten es angehen ist es schon ganz gut.
    teilweise refinanzierung ihres einsatzes. volle Amortisierung wird
    es bei solchen nischen produkten eher selten geben. :huh:

    ich will ja nicht behaupten das es im sx heiss ist im sommer, :huh:
    aber an der ampel hat ein hobbit einen ring in meine offene fahrerscheibe geworfen! :totlach:

  • Geilo! Bin auch interessiert an dem Teil! :ja:
    Jetz noch mal "Z33- Getriebeswap für Dummies":
    Man schraubt den Adapter zwischen OEM CA/SR etc.- Glocke und das Z33 getriebe, und dann passt das Ganze schon mehr oder weniger P&P? (mal abgesehen von Shifter, Welle, Kupplungsautomat, Tacho etc.)? ?(
    :sabber:

  • Zitat

    Man schraubt den Adapter zwischen OEM CA/SR etc.- Glocke und das Z33 getriebe, und dann passt das Ganze schon mehr oder weniger P&P? (mal abgesehen von Shifter, Welle, Kupplungsautomat, Tacho etc.)?


    Die Z33 Glocke muss halt noch auf das richtige Mass gekürzt/runtergefräst werden.


    mfg Ronny

  • also ich brauch für mein jetziges und auch zukünftiges Setup ein 350Z Getriebe. Mein jetziges r33 Getriebe Swap-kit funktioniert, aber ist sicher keine Dauerlösung.


    Hab dafür bißl mehr wie 1200€ inkl. Getriebe hingelegt. Mal schaun was ich noch verwenden kann und wie sinnvoll der wechsel zu euerm Kit ist^^
    Qualitativ ist euer Kit aufjedenfall auf einem höheren Niveau, keine Frage!


    Erstmal will ich mein neuen Motor zusammengebaut haben. :thumbsup:


    Ich würde halt gerne mal vergleichen, also speziell wegen Schalthebel! Vielleicht will Zex oder Wulf ja mal bei mir probieren wie sichs Schaltungstechnisch anfühlt und kann mir dann sagen ob ein wechsel sinnvoll ist oder ob die Geräusche und des rausspringen des 5ten Ganges mit was anderem zutun haben ;)