Sammelthread - Neue GTX28 Serie!

There are 21 replies in this Thread. The last Post () by ludi.

  • Ich glaub sowas gibt es hier noch nicht, oder? Also Garrett hat seine GTX-Serie nun auch auf die 28er Serie ausgeweitet und ich denke, gerade weil diese Serie für den CA/SR sehr interessant ist, wäre es vielleicht gut hier paar Infos, Resultate etc. zu sammeln.


    Video von Turbozentrum über die GTX28-Serie:



    Hat jemand schon vor, sich demnächst so einen Lader zuzulegen? :)


    MfG ludi

  • also der GTX3071 is 4' euro billiger als die gtx2863 und gtx2867 (beide je 1199)


    da holt man sich doch lieber nen 30er oder nich ?

  • Wenn man auf Spoolbeginn bei ca 4500 Umdrehungen steht, ja. Wenn vielleicht nicht, sollte man nen LAder fahren, der von der Größe auf den Motor passt - auch vom Anwendungszweck her abhängig natürlich, für 1/4mile brauch ich keinen high response Lader - Frage dann halt warum nen GTX Lader...

  • ok, des haab ich jetzt ned bedacht ^^

  • Lol,.. n gt3582 hat 1 bar bei 4700.rpm,... also nix mit spoolbeginn beim 30er ab 4500yy


    Video zum beweis hab i am rechner zuhause! Vom boostcontroller und turbotimer nebeneinander!


    Lg

  • Also ich hätte Interesse!Welcher entspricht denn von den GTX Ladern dem "alten" 2871 mit kleinem Abgasgehäuse?

  • Lol,.. n gt3582 hat 1 bar bei 4700.rpm,... also nix mit spoolbeginn beim 30er ab 4500yy


    Video zum beweis hab i am rechner zuhause! Vom boostcontroller und turbotimer nebeneinander!


    Lg


    Plug'n' Play ist das dann aber nicht mehr. Der Aufwand dafür is sackegroß. Dass alles irgendwie geht, keine Frage. Wenn das Kaufargument aber 4€ sind, dann gehe ich nicht davon aus, dass der entsprechende Aufwand beim Umfeld betrieben wird. Sind wir uns da einig?

  • Da sind wir uns sehr einig!


    Wollt nur net das alle immer glaubn nur der 28er funktioniert am ca18,.. aber er is halt wie gemacht dafür <3

  • Topmount: ich hab mir da mal paar videos von dein kumpel sein ca18 mit gt35 angeschaut und muss sagen sogut geht der garnicht. ist schlecht abgestimmt kann das sein?

  • Sehr schlecht,.. zZ extrem fett und serien zündwerte,... im april stimmt ihn aber john reed ab auf der neuen aem2,.. dann ändert sich das,.. zZ wohl ca 250-300 ps,.. schwer zu schätzen,...


    Aber ja, richtig beobachtet!


    Lg

  • Also ich hätte Interesse!Welcher entspricht denn von den GTX Ladern dem "alten" 2871 mit kleinem Abgasgehäuse?


    Der GTX2863R ist der Nachfolger vom GT2860R und der GTX2867R ist der Nachfolger vom GT2871R. Alle Lader werden ohne Abgasgehäuse ausgeliefert, da die Gehäuse von den Vorgängern passen und die Hersteller denken, das meistens Leute die Lader als Upgrade nutzen werden - dadurch kannste also das .64er Abgasgehäuse vom 71er oder 60er nutzen.


    Wenn die Lader wirklich schneller spoolen und mehr Leistung bringen, dürfte man mit einem GTX2867R die 500PS knacken können.


    MfG ludi

  • Wäre wirklich interessant zu erfahren was die Teile konkret abdrücken.


    Fahre derzeit den 28R, Ansprechverhalten ist Top, aber bei 310 PS ist halt leider Schluss auf dem CA.
    Den 28RS oder 2871R will ich mir nicht zulegen, die kommen dann gleich mal 500 RPM später, das will ich nicht unbedingt haben...


    Wenn der X2863R jetzt bsp. so früh anspricht wie der 28R und aber bis echte 350 oder 360 PS geht wäre das eine feine Sache für mich.


    Die Angaben von Garrett bzgl. der maximal möglichen Leistung kommen idR ja wirklich gut hin, wäre mal interessant was die dazu sagen.

  • Plug'n' Play ist das dann aber nicht mehr. Der Aufwand dafür is sackegroß. Dass alles irgendwie geht, keine Frage. Wenn das Kaufargument aber 4€ sind, dann gehe ich nicht davon aus, dass der entsprechende Aufwand beim Umfeld betrieben wird. Sind wir uns da einig?


    also das größte was wir am ca18 (wohlgemerkt als lowmount) angeflanscht haben, war ein 2876r (gt30 verdichter). größer geht nie und nimmer... motorlager musste bearbeitet werden und die 100er ansaugung war echt ein krampf. also möglich ist es wer nicht die kartoffel oben haben will aber geil auf power ist ;)


    aber recht hast du... aufwand war riesig :)

  • Moin !


    Bin schon eine weile am überlegen ob ich mir einen GTX2867r holen soll, da mein GT2871r nicht mehr richtig Druck liefert. (Warum weis ich noch nicht.)


    Gibt es inzwischen mal Erfahrungsberichte zum GTX2867R ?


    Was mir mal in den Sinn gekommen ist... warum nicht einen Gtx2867 nehmen und von einem gtx3071 das Verdichterrad & Kompressorgehäuse nehmen und einen Gtx2871 basteln.
    Bleibt nur das Problem, das man hinterher einen "gtx3067" über hätte, den man nicht wirklich gebrauchen kann.
    Und leider liefert Garrett die benötigten Teile nicht einzeln.

  • Um diesen "Sammelthread" mal wieder etwas mit Inhalt zu füllen:


    GT3071R vs. GTX3071R / GTX3076R & GT3582R vs. GTX3582R am 2.5L Motor:


    http://blog.perrinperformance.com/garrett-gtx-turbo-comparo/


    Gibt es mittlerweile CA18 mit GTX-Lader? Bzw. sind welche geplant?


    MfG ludi

  • Nun gibt es die G25-Serie auch mit T25-Flansch und internen Wastegate:


    https://www.turbosbytm.com/de/…-049-t25v-band-wastegated


    Gibt es für die 550er und 660er Version. Es soll auch noch andere A/R Werte (0.72 und 0.92 A/R) beim Abgasgehäuse.


    Grüße

  • ludi, das Problem ist immer das ein t25 flansch keine 600 PS kann, der Abgasgegendruck wird viel zu hoch, das tut dem kopf nicht gut und auch dem Lader nicht

    Also warum nen 500 ps Lader mit t25 flansch fahren, wenn du denn motor mit Sprit zuschütten musst das sich die EGT in grenzen hält

    Fg Peter

  • Die 0.72 und 0.92 A/R kommen aber nicht mit T25 sondern mit V-Band Anschlüssen daher.

    https://www.garrettmotion.com/…g/turbo/g-series-g25-550/


    Ich finde die 0,72 V-Band Version mit internen Wastegate schon sehr interessant, überlege, wenn, den Topmount zu verbauen, aber dann wäre die Druckdose zwischen Turbo und Motor. Nicht ideal oder eher egal ?

  • ludi, das Problem ist immer das ein t25 flansch keine 600 PS kann, der Abgasgegendruck wird viel zu hoch, das tut dem kopf nicht gut und auch dem Lader nicht

    Also warum nen 500 ps Lader mit t25 flansch fahren, wenn du denn motor mit Sprit zuschütten musst das sich die EGT in grenzen hält

    Fg Peter

    War von mir auch nur als Information gedacht. :) Recht hast du sicherlich, dass es für die Leistung bessere Abgasgehäuse und Flansche gibt!


    Grüße