Der Felgen Thread!!

Es gibt 1.786 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von karol24.

  • hey zusammen !
    Habe einen angebot bekommen


    9.5 x 17 et 12 rota grid felgen !


    meint ihr das passt vorne und hinten ohne probleme !? also ohne zu ziehen oder sowas in der art ? oder sind die felgen zubreit ?


    Leider habe ich nicht die möglichkeit die an meinem auto ran zuschrauben !


    Danke im voraus !

  • Wurde eine Seite zuvor behandelt... :facepalm:


    Der Felgen Thread!!

    Nissan 200SX S13 CA18DET
    Stage 1 | K&N Matte | FMIC | 3" V-Band Knie | GReddy BlowOff | Ichiba 5-Loch Naben | Z32TT Alu Bremsanlage | K-Sport (12/6) Fahrwerk | Work VS-XX + 350Z Rays + Borbet A's | Ösi-Diff | Pleie 6-Punk Käfig | ...

  • Servus,


    An die Leute die auf 5 Loch umgebaut haben:


    Welche felgen habt ihr so drauf?

    Und habt ihr die dann eingetragen bekommen?:grübeln:


    ( Bitte nicht gleich schimpfen wenn es schon behandelt wurde, aber 71 Seiten sind schon echt viel:traurig:)

  • Soll jetzt hier jeder unabhängig von seinen Karosserie Modifikationen angeben was für Felgen er fährt oder wie stellste dir das vor?


    Frag Mal ein wenig spezifischer, möchtest du wissen was unter die OEM Koti's passt?


    Schau Mal auf rimtuck.com


    Eingetragen bekommt man sowieso 90% der Felgen, spätestens via RHD, TJ, etc.

    Nissan 200SX S13 CA18DET
    Stage 1 | K&N Matte | FMIC | 3" V-Band Knie | GReddy BlowOff | Ichiba 5-Loch Naben | Z32TT Alu Bremsanlage | K-Sport (12/6) Fahrwerk | Work VS-XX + 350Z Rays + Borbet A's | Ösi-Diff | Pleie 6-Punk Käfig | ...

  • hier fährt jeder 350z felgen, willste auch welche :D ? hab da noch nen satz :D

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • TheTiger :stop: Nein ich dachte, wenn ich den 5 Loch Umbau dazu erwähne ist fast jedem klar, dass ich damit S13 meine.


    Wenn du auf 5 Loch umgebaut hast und sie eingetragen sind, könntest du ja damit anfangen, welche Felgen du fährst.


    p3dd0r Danke für das Angebot, aber ich find 18 Zöller etwas zu groß für meinen :ka:


    Hab schon mitbekommen, dass du die verkaufen willst. Wenn ich jemanden hab der sie will meld ich mich bei dir. :telefon:

  • Also mir ging es eher darum zu sehen was alles an Eintragungen so möglich sind, ohne das man jetzt zu RHD oder so muss.


    Ob eine Felgengröße mit bestimmten Reifengrößen passen ohne Karosseriearbeiten durchführen zu müssen, kann man Googlen.


    Dazu steht genügend in englischsprachigen Foren.

  • also meine rays kann man ganz normal beim normalen tüv eintragen :D

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Ich bins schonwieder.:wink:


    Weiß vielleicht zufällig einer, ob 17x9 ET30 mit dem K Soprt Gewindefahrwerk ohne Distanzscheiben funktioniert?


    Die Frage bezieht sich auf die Vorderachse. Habe S14 Achsschenkel (weiß ned obs da einen Unterschied gibt).


    Reifen bin ich noch am schwanke.:grübeln:


    Unabhängig ob es jetzt 8J oder 9J wird will ich entweder 235/40 rundherum oder 235/45.

  • 9x17 ET30 klappen in Verbindung mit einem Gewindefahrwerk problemlos an der VA. 235/45 kannst du streichen - die schleifen dir beim einlenken im/am Radhaus/Hauptträger etc. Sind viel zu groß im Umfang den S13.


    Grüße

  • Das mit dem problemlos würde ich so nicht unterschreiben ludi. Meine 9x17 et25 brauchten 5er Platten und haben jetzt so 2-3mm Platz zum federbein. Edit: das ganze mit einem d2 Gewinde und 225/45

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Das mit dem problemlos würde ich so nicht unterschreiben ludi. Meine 9x17 et25 brauchten 5er Platten und haben jetzt so 2-3mm Platz zum federbein. Edit: das ganze mit einem d2 Gewinde und 225/45

    Interessant. Ich könnte mir eventuell vorstellen woran das liegt ... OEM wird der Sturz ja unten am Achsschenkel eingestellt, an den beiden Schrauben, wenn ich mich richtig erinnere. Wenn man dort von Anfang an die positivste Einstellung wählt, dann sollte mehr Platz zum Federbein sein. Sturz wird ja später über die Domlager eingestellt. Wäre das eine Idee?


    Grüße

  • Interessant. Ich könnte mir eventuell vorstellen woran das liegt ... OEM wird der Sturz ja unten am Achsschenkel eingestellt, an den beiden Schrauben, wenn ich mich richtig erinnere. Wenn man dort von Anfang an die positivste Einstellung wählt, dann sollte mehr Platz zum Federbein sein. Sturz wird ja später über die Domlager eingestellt. Wäre das eine Idee?


    Grüße

    jau das könnte sein! ich habe damals glaube maximal reindgedrückt beim festschrauben damit das rad weiter rein kommt ... das wäre auf jedenfall ne Idee :) weil wie gesagt, ohne platten fehlen bei mir paar mm. mit et 30 bräuchte ich es gar nicht versuchen ohne

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Vielen dank euch beiden :bro::bro:


    Dann werd ich mal schauen, dass ich es passend mache, wenns ned passt :ja:


    ludi .. Sprichst du aus Erfahrung oder hören sagen? Ich find das auto hat soooooo riesige Radkästen da muss man so fleischige reifen reinklatschen.


    p3dd0r .. Hast endlich deine Rays verkauft :D

  • Hallo zusammen,


    ich überlege mir den 5-Loch Umbau und gleichzeitig die Bremsen VA Z33 und HA Z32 für mein S13 umzubauen. Ich will mit 17x9J rundum und erstmal mit meine jetzigen 225/45 Reifen zu fahren. Und noch einige wichtige Anforderung - ohne Kotflügel bördeln / fender roll. Habe viel gesucht und gelesen aber habe diese Kombination nirgendwo gefunden. Für die Felgen überlege ich mir Work Emotion CR Kai ET17 oder Enkei RPF1 mit passenden ET. Fahre gerade mt Kayaba Dämpfer orange VA und Koni Dämpfer gelb HA.


    Gibt es Kollegen die das schon probiert haben oder sagen ob es überhaupt möglich wäre?

  • Ich find das auto hat soooooo riesige Radkästen da muss man so fleischige reifen reinklatschen.

    Nur hinten. Vorne ist nicht viel mit Radkasten. 235er vorne wird echt unmöglich ohne Bearbeitung, da hat der Ludi recht.

  • ludi .. Sprichst du aus Erfahrung oder hören sagen? Ich find das auto hat soooooo riesige Radkästen da muss man so fleischige reifen reinklatschen.

    Kein Thema, Ich selber hatte schon 235/40 R17 und fahre im Moment 225/45 R17 an der VA. Auf der Rennstrecke, bei bestimmten Kurven, hatte diese Kombination schon leicht geschliffen. 235/45 R17 ist deutlich höher und schleift garantiert am Träger.

    Nur hinten. Vorne ist nicht viel mit Radkasten. 235er vorne wird echt unmöglich ohne Bearbeitung, da hat der Ludi recht.

    235/40 R17 geht ohne Probleme, 235/45 R17 wird nicht funktionieren.


    Grüße

    Hallo zusammen,


    ich überlege mir den 5-Loch Umbau und gleichzeitig die Bremsen VA Z33 und HA Z32 für mein S13 umzubauen. Ich will mit 17x9J rundum und erstmal mit meine jetzigen 225/45 Reifen zu fahren. Und noch einige wichtige Anforderung - ohne Kotflügel bördeln / fender roll. Habe viel gesucht und gelesen aber habe diese Kombination nirgendwo gefunden. Für die Felgen überlege ich mir Work Emotion CR Kai ET17 oder Enkei RPF1 mit passenden ET. Fahre gerade mt Kayaba Dämpfer orange VA und Koni Dämpfer gelb HA.


    Gibt es Kollegen die das schon probiert haben oder sagen ob es überhaupt möglich wäre?

    Was soll daran jetzt genau nicht möglich sein? Und welche ET möchtest du denn fahren?


    Grüße

  • Was soll daran jetzt genau nicht möglich sein? Und welche ET möchtest du denn fahren?


    Grüße


    Es geht hauptsächlich um den 350Z Brembo Bremssattel vorne. Die Frage ist wie breiter ist der Sattel und ob mit dem passenden ET der Felge es immer noch mit dem serien Kotflügel drin bleibt. Zum Beispiel mit ET20 ist zu knapp zum Bremssattel aber keine bördeln ist nötig und mit ET15 der Bremssattel passt aber bördeln ist nötig.


    Das ist genau die Frage dass ich nicht weiß mit welche ET es vorne passen wird.

  • Die ET hat erstmal wenig mit der Freigängigkeit zur Bremse zu tun. Ist eher das Design der Speichen bzw. Spurplatten.

    Ist mir zu pauschal: Es liegt am Design und der ET - Wenn eine Felge wegen dem Design nicht passt kann es durchaus mit 5er Distanzscheiben klappen. Und was ändert sich dadurch? Richtig, die ET. Erfahrungsgemäß passt es mit niedriger ET meist besser als mit 35 oder 40er ET.