350Z Getriebe Umbau KIT ( Z33 gearbox conversion kit CA, SR, RB, VG, VH, VK )-> Das Getriebe an CA SR RB VG Motoren adaptieren

Es gibt 380 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von rainman.

  • Danke Rainman, ich hab gesucht aber bei ATI Performance war nichts zu finden


    @ Perfektdark
    so seh ich das auch ein ansich starres 2 scheibiges Rad mit diesem in O-Ringen gebettetem Goldenen Tilgerring...
    Bild2.jpg


    Da finde ich die Originale aber noch besser wie dieses System hier ..
    is aber ansich höllisch :btt:

    Einmal editiert, zuletzt von Wulf ()


  • hatte nur diese info irgendwo mal bei ati gelesen.
    bin davon ausgegangen das da irgendwas "lose" drinn rumflliegen muss... habs mir nie genauer angeschaut :whistling:

  • The damper may show out of balance until the engine reaches 2000 RPM the first time and the
    inertia weight centers itself.

    oder au it :S ^^

  • Also ich hab mich mit dem ATI-Ding net weiter beschäftigt...


    Aber das Prinzip der "Selbstwuchtung" funktioniert schon ewig in kleinerem Maßstab....
    Schonmal geschaut wie ein CD-Laufwerk aufgebaut ist? Der ATI Damper is aber zugegebenermaßen irgendwie noch etwas mysteriös

    Einmal editiert, zuletzt von ronny ()

  • @ Ronny wo bestellt Ihr eigentlich neue Getriebe ?
    Hast mer da mal an LINK !

  • joa das geht echt !!!
    Sind also nagel neu unter 2000€ bis vor die Haustüre ...

  • je nach zoll betrag kommt man schon auf mind 2100€^^
    man könnte auch die alten getriebe überholen. komme an ca18/sr20/z32/z33 getriebe parts oem nissan günstig ran aus japan.
    würde man sicherlich günstiger unterm strich raußkommen und wäre auch dann "neu" :sxce:

  • Zitat

    man könnte auch die alten getriebe überholen. komme an ca18/sr20/z32/z33 getriebe parts oem nissan günstig ran aus japan.
    würde man sicherlich günstiger unterm strich raußkommen und wäre auch dann "neu" :sxce:


    oder bei CZP...
    Für den Preis würd ich altes Zeug netmal überholen lassen....
    Und n CD009 gebraucht zu finden ist eh schwer....

  • Ich habe noch Restbestände an Umrüstplatten hier liegen und wollte mal anfragen, ob noch interesse besteht.


    Problem Shifter..
    Es wird auch einen an Komplexität enorm abgespeckten Shifter geben.
    ( ich habe da eine Idee realisiert )


    Dies hier ist eine Anfrage ob interesse da ist.


    geplanter Start:
    im ersten Quartal 2016

  • an einer umrüstplatte hab ich natürlich interesse. allerdings soll das dann auf einen rb25 passen.
    will erstmal den motor und alles drum herum soweit ready haben.
    dauert noch ein wenig. ^^

    Nissan 200SX S13 CA18DET | 5 Loch von S14 | R34GTT Bremsanlage | Toyosport Turboback | Koni/H&R Fahrwerk
    Nissan Micra K11 CG10DE Stock | Day-li |
    Nissan Micra K11 CGA3DE Stock | Day-li |

  • Ich habe noch Restbestände an Umrüstplatten hier liegen und wollte mal anfragen, ob noch interesse besteht.


    Ist die Umrüstplatte fuer den CA18DET und SR20DET die gleiche?

  • kann ich mir nich vorstellen da die getriebe doch auch anders angeflanscht werden oder ? deswegen brauch man ja für sr20 getriebe am ca18 auch die ca18 glocke wenn ich mich recht erinner ?

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • kann ich mir nich vorstellen da die getriebe doch auch anders angeflanscht werden oder ? deswegen brauch man ja für sr20 getriebe am ca18 auch die ca18 glocke wenn ich mich recht erinner ?


    die umruestplatte wird nicht an den motor geschraubt sondern an eine getriebeglocke.

  • Zitat

    die umruestplatte wird nicht an den motor geschraubt sondern an eine getriebeglocke.


    aber doch auch die sind versch. oder nich ? wulf ?

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "

  • Das Getriebe ist schwer und dick, aber kurz. :D


    Da es so bauchig ist, ist der tiefste Punkt meines Autos eine schmale Stelle des Getriebegehäuses.


    Damit habe ich schon mehrfach aufgesetzt, aber das ganze Ding ist wirklich sehr massiv.



    Zum Fahrverhalten:


    Mit einer leichteren Schwungscheibe als S13-OEM rasselt es im unteren Drehzahlbereich.


    Mit einer OEM-Schwungscheibe gehts aber. (Zur Info Z33 hat serienmäßig einen Zweimassenschwung, S13 Einmassenschwung).


    Das Getriebe selbst hält die Leistung meines CA18 locker aus und wahrscheinlich auch noch deutlich mehr.


    Mit dem richtigen Shifter schaltet es sich auch sehr gut und knackig.


    Man kann eine S13-Kupplung verwenden.


    Um das Tachosignal an die ECU zu liefern, braucht man aber einen speziellen Magnetsensor, der die Signale mittels eines aufgeschrumpften Magnetrings von der Kardanwelle abgreift.


    Die Kardanwelle muss ein spezielles Aftermarket-Teil sein.


    Meine Empfehlung: Aluwelle vom Driveshaftshop.



    Fazit:


    Teures Upgrade. :euro:


    Im Nachhinein bin ich zwar froh, dass ich es gemacht hab, aber eine günstigere BMW-Dieselgetriebe-Lösung hätte es vermutlich auch getan. :)

  • ...aber eine günstigere BMW-Dieselgetriebe-Lösung hätte es vermutlich auch getan

    Es werden ja oft die BMW Diesel Getriebe erwähnt... aber hat das denn schon mal wer alltagstauglich umgesetzt?

    mine4r1se1.jpg

  • Ein RB25 Getriebeswap kostet einen Bruchteil vom Z33-Getriebe und hält mindestens genau so viel aus und es rasselt nix. Es gibt halt kein fertiges Swap-Kit und man muss tüfteln. Von MazWorks gäbe es ein Kit für einen Swap CA18 Motor -> Z32 Getriebe. Aber Z32 und RB25 haben unterschiedliche Getriebeglocken, obwohl die Innereien nahezu ident sind. :ugly:


    Klar, 6Gang-Getriebe ist schon fancy, aber wozu? :D

  • um weitere strecken wie allstedt oder so zu fahren fände ich 6gang schon cool. aber den Kostenaufwand wärs mir auch nich wert :D

    "....denn es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt! "