Der Stages-Fragen-Sammel-Thread (gilt für alle Stages!)

Es gibt 504 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von silencium.

  • Kann man bei einem SR20 Redtop auch mit Stages tunen?
    Ist die ECU so wie die vom S14 aufgebaut, sprich Daughterboard rein und dann seine Stage xyz?

    #####
    Sure that the tuning capabilities of a RB26 are greater than a 2JZ?
    At 3x price and 3x less reliably. 2JZ-GTE all the way...
    #####

  • eine andere frage so wie manche hier mitbekommen haben fahren wenige ein italien import RS13. das heisst die haben keine lambda kein kat usw. ich gehöre zu denen und habe auch einige modifikationen an mein Auto durchgeführt. wie z.b.


    hdi FMIC,
    fächekrümmer,
    ab turbo 3" ,
    apexi luffi,
    52 wasserkü und noch ein paar kleinigkeiten.
    ein stage 1 chip ist über die lambda abgestimmt. aber ich hab keinen lamba. was soll ich machen ??


    MFG Ray

  • hallo da ich lange überlegt habe was den motor angeht kam ich auf folgende gedanken.
    also ich will mir komplett je kolben und stahl h-pleule verbauen. nun wollt ich fragen was würdet ihr für ein turbolader empfehlen das ich so auf 350-380 ps komme. was für einspritzdüsen was fürn chip bzw vielleicht doch einzelabstimmung. also wie gesagt mien ziel sind 350 -380 ps komme was wolle die müssen da sein


    mfg

  • 1->300 ~~~~
    ... :) Schau Dir mal unseren Projekte-Bereich an. Dort siehst Du sehr sehr schön welche Modifikationen an den Fahrzeugen vorgenommen worden um welche Leistung zu erreichen.


    Sag doch mal was deine Gedanken so weiter im Sinn hatten, um dieses Ziel zu erreichen?
    Du musst Dir ja irgendwelche Vorstellungen dann schon gemacht und ein Budget gesetzt haben


    cheers
    Shin

  • ja budget ist ne gute frage ich sag mal soviel wie es kosten wird. ich will erstam von euch hören was für teile ich brauche um auf die leistung zu kommen. also speziel turbo, einspritzdüsen und eben drum die ecu


    mfg

  • bei solchen "großen" Projekten ist es leider immer so das immer wieder was neues dazu kommt
    woran man nicht gedacht hat, sei es mal neue Zündspulen usw....

  • für einen 3076^^ brauchst du schon eine verdammt gute kopfbearbeitung um mit dem lader spaß auf dem ca18det zu haben.
    fahre selbst einen gt28r mit 1bar @3000upm schon, für dein vorhaben langt ein 2871er aufjedenfall
    kann dir aber nur eine motorbearbeitung empfehlen, da sonst der lader recht spät einsetzt
    EV max 555er, wobei noch die 440er bei guter abstimmung langen

  • krass das die EV´s schon bei 330ps auf 100% laufen, dachte echt das die mehr vertragen, wieder was neues dazu gelernt
    wird zeit das ich mal die düsenauslastung bei mir mit dem apexi safc nachschaue :D

  • hört sich gut an. noch ne frage wo bekommt man einen stage3+ chip bzw was kommt raus an leistung?


    mfg

  • hört sich gut an. noch ne frage wo bekommt man einen stage3+ chip bzw was kommt raus an leistung?


    mfg


    es gab mal sowas in verbindung mit 555er düsen wenn ich mich nicht täusche, aber würde bei deinem vorhaben auf standalone stg gehen oder nistune

  • seit es das nistune gibt is n stand allone eher luxus, weil bis auf die fehlende freie Zündanlagen wahl und die niocht vorhandene möglichkeit des MAP sensors kann das Nistune eh eigentli alles.


    einziger vorteil der AEM wäre die 2te map, zB eine für 100 Oktan und eine für E85 ^^

  • aha gut zu wissen!
    also ich hab gerade was gefunden
    http://cgi.ebay.de/NISSAN-200S…ts_SM?hash=item439c2bade7


    wenn ich mit diesem kit 350 ps erreiche bin ich schon zufrieden. also mit freiprogramierbares steuergerät fang ich ned an. da ich einfach die möglichkeiten nicht für habe, wie zb ein prüfstand oder laptop usw


    und was sagt ihr zu dem ebaykram?


    mfg